vielen Dank, denn ohne Sie/Euch beide, wäre Lavendel nicht zu diesen tollen Röhren gekommen.

Manchmal gibt es Dinge die man kaum glauben möchte. Am 09.04.2021 wurde ich an der Halswirbelsäule operiert und mein Zimmernachbar Herr Benz an der Lendenwirbelsäule. Beide am gleichen Tag und normalerweise Herr Benz vor mir. Bei Lavendel wurde etwas mehr gemacht so daß der ganze Op-Betrieb sich dann verschoben hat. Spott im Aufwachraum…Lavendel iss schuld usw… Lach 😉

Nun, um meine Op geht es aber nicht, sondern wie Lavendel zu diesen Röhren kam. Herr Benz zeigte mir stolz seine neue Heizungsanlage auf seinem Tablett und wie er das per PC regeln und steuern kann. Tolle Anlage muss ich sagen und das geilste war dann als er mir seinen Hauptanschluss dazu zeigte. In der Wand war eine Nische in der sichtbar Absperrhahn und Leitungen waren. Steampunk pur !!! So kamen wir dann auch zu Lavendel´s Sachen die er sich anschaute. Herr Benz war auch begeistert. 12 Tage später beim Fäden ziehen, kam Herr Benz und sagte ” Ich habe Ihre Sachen meinem Heizungsbauer gezeigt und er war hin und weg”. Herr Häfner hätte noch alte Radioröhren von seinem Opa übrig die er nicht wegwerfen wollte und gab mir seine E-Mail Adresse. Daraufhin habe ich Herr Häfner angeschrieben und kam so zu diesen tollen Röhren. 😉

Lieber Herr Benz, ohne Sie wäre das nicht zustande gekommen. Haben Sie vielen Dank dafür und weiterhin ” Gute Genesung ” 😉

Herr Häfner, auch Ihnen einen Riesendank für dieses Carepaket an Radioröhren. So etwas ist Heutztage nicht mehr selbstverständlich und deswegen ist dieser Dank doppelt !!!

Ihre Röhren werden in meinem zukünftigen Projekt ” Sputnik V 2.0 ” Verwendung finden, das steht zu 100% fest 😉

Ihr Leander Lavendel

Allgemein

Leave a Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*