Das Mutterlicht

Aus einer Laune heraus habe ich einfach einmal 3 Knopfzellen mit Kontakten verbunden und eingeschrumpft. So konnte man Led¬īs mit ganz kleiner Energiequelle zum leuchten bringen. Die Knopfzellen haben ganz leicht ein einer Hutmutter Platz gefunden……so ist das Mutterlicht entstanden. Erstaunlich ist : Erstellt wurde das Mutterlicht Ende 2014 und noch Heute leuchtet es wenn ich es einschalte–>ohne jemals die Knopfzellen gewechselt zu haben ūüėČ

Licht

2 Replies to “Das Mutterlicht”

Leave a Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*