Der Wächter

Bestehend aus einer “DeLaRive Röhre” die ich von meiner Frau und meinen Kindern zu Weihnachten geschenkt bekam. Lange hat sie gut verpackt in einer Kiste gelegen, denn der Einbau dieser Röhre war absolut nicht einfach und mir fehlten jedesmal die Ideen. Das Problem lag in der absoluten Asymetrie der Elektroden. Eine geht oben (senkrecht ) und eine rechts ( waagerecht ) heraus. Weiter mußten dann 4800 Volt gut isoliert werden um Induktion zu vermeiden. Ja es hat länger gedauert……

Der Wächter

Wie immer

habe ich auch hier einen versteckten Schalter eingebaut. Diesen muss man betätigen um das Gerät einschalten zu können. Hat man das getan fährt eine kleine versteckte Schublade heraus in der ein Schlüssel liegt. Dieser Schlüssel wird dann seitlich im Gerät in ein Schlüsselloch gesteckt und gedreht. Jetzt ist der Strom eingeschaltet aber die Röhre funktioniert noch nicht. Ein Lichtsensor ( LDR ) wacht darüber und lässt das betrachten der Röhre erst bei Dämmerung und Dunkelheit zu. Das ist auch ein Schutz, um diese fantastische Röhre, nicht zu oft zu benutzen.

Licht