Tag Archives: Hochvolt

G4

Eine weitere Geisslerlampe die im Kupferkeller entwickelt und gebaut wurde. Alte Teile vom Schrottplatz, wie etwa: Ventile, kleine Ablaufhähne und verschiedene Messingteile, einen Unterbau aus der Schenkung der Kirche St.Michael in Bürstadt, Elektronik und eine Geisslerröhre.

Dieses Projekt war eine Zwischendurch Arbeit um mich von meinen komplizierten Großprojekten abzulenken 😉

Read more

Die “ Lavendel-Ruhmkorff-Grubenlampe „

Ideal um gutes Licht unter Tage zu haben. Lavatunnel erloschener Vulkane erforschen? Kein Problem mit dieser Grubenlampe, denn sie liefert Strom wann immer Sie ihn benötigen. Einfach an der Kurbel drehen und schon kann die Expedition ins Dunkel beginnen.

Read more

Lavendel im Fernsehen bei DRF-1

Im Dezember 2016 war ein Fernsehteam des DRF-1 im Kupferkeller. Hier der Bericht 😉

Read more

Das Äonenlicht

Hier sehen Sie das neue Flaggschiff aus dem Kupferkeller. Die erste, mit Dampf betriebene Geisslerröhre!!! Überall postierbar da kein Netzteil benötigt wird und somit auch keinen Stromanschluss. 🙂

Die UV-Beleuchtung der Uranglas-Spirale wird mit einem Modul aus einer 1€ Solarlampe betrieben. Der Dampfmotor läd dieses im Betrieb auf und lässt eine UV-Beleuchtung von etwa 30-40 Minuten zu.

 

 

Read more

Videos meiner Objekte sowie Versuche mit Leuchtmitteln

Read more

Jakobsleiter

Schon immer wollte ich eine echte Jakobsleiter mein eigen nennen. Nun habe ich mir diesen Traum realisiert. Aus einem alten Neon Transformator mit 8000 Volt Ausgangsleistung sowie verschnörkelten Messingelektroden, wurde dieses Gerät gefertigt. Jakobsleitern sollte man nicht zu lange in Betrieb lassen da sie Stickoxyde produzieren. Von daher immer gut belüften wenn Sie ein solches Gerät betreiben wollen.

Leander Lavendel

Read more

Das Viktorianische Klangrohr

MP3/Radio Player

Auf Knopfdruck öffnen sich die beiden Haltearme. Somit kann das Klangrohr entnommen werden und Sie können es überall hin mitnehmen. Wenn Sie es wieder auf die Halterung legen und den Schalter erneut betätigen, fahren die Haltearme wieder zusammen und halten den Player somit fest auf seinem Unterbau. Mit Sound to Light Steuerung.

Leander Lavendel

Read more

Der Zeitkelch

Alte, liegengebliebene Klangstäbe einer Wanduhr haben mich auf diese Idee gebracht. Das Schlagen der Klangstäbe übernehmen hier Solenoid Elektromagnete welche per Arduino gesteuert werden. Das Gerät funktioniert wie ein Timer und zählt die Minuten nach einschalten. Zu jeder vollen Stunde ertönt der Westminster Sound mit Stundenakustik. Schaltet man dieses Gerät genau um 12 Uhr ein so fungiert es als ganz normale Uhr. Wenn eine Stunde vergangen ist schlägt es eins, dann zwei…..usw. Es gibt jede Menge Anleitungen wie die Klangstäbe per Servo angesteuert werden. Per Solenoid noch nicht. Lavendel hats erfunden 😉

Leander Lavendel

Read more

Der Onyx Player

Ein bekanntes Objekt welches ebenfalls schon in einigen Zeitungsberichten zu sehen war. Beim letzten Zeitungsinterview und auch beim Dreh einer Sendung für´s Fernsehen war dieses Gerät der absolute Mittelpunkt. Bauteile aus dem Barock und ein selbst entwickeltes, analoges Nixie Codeschloss sind nur einige Features dieser einmaligen Apparatur aus Holz und purem Messing.

Leander Lavendel

Read more

Schreibtischlampe

Hier eine kleine Bastellei für zwischendurch.Es war kein großer Aufwand diese Lampe zu erstellen. Ein altes Klingelschild aus Messing, Druckschalter und Potentiometer. Als Leuchtmittel dienen grüne Led´s und eine Helium Spektralröhre.

Leander Lavendel

Read more